Mauro Tuena ist neuer Parteipräsident

Generalversammlung der SVP der Stadt Zürich

An der Generalversammlung von Dienstag, 24. Mai 2016 wählten die Mitglieder der städtischen SVP Nationalrat Mauro Tuena zum neuen Parteipräsidenten. Er wurde mit 76 von 105 Stimmen gewählt. Auf seinen Herausforderer, Gemeinderat Urs Fehr, entfielen 29 Stimmen. Die Neuwahl wurde notwendig, nachdem Roger Liebi, der die Partei während sieben Jahren aktiv und zielstrebig geführt hatte, seinen Rücktritt erklärte. Mauro Tuena bringt langjährige Erfahrungen aus der Tätigkeit in verschiedenen Parteigremien mit. So gehörte er während 18 Jahren dem Zürcher Gemeinderat an, wo er 11 Jahre lang die SVP-Fraktion präsidierte. Im Herbst 2015 wurde er in den Nationalrat gewählt, wo er nun zusammen mit seinen drei Kollegen Alfred Heer, Gregor Rutz und Hans-Ueli Vogt die Anliegen der Stadt Zürich in Bern vertritt.
Nationalrat Mauro Tuena, Stadtparteipräsident
Nationalrat Mauro Tuena, Stadtparteipräsident